Entwicklung und Geschichte Alfonsstüberl

Die Geschichte von Anfang an

Familie Senfter seit 1920 im Zeitraffa

Bereits in der dritten Generation bemüht sich die Familie Senfter aus Innervillgraten um das Wohl der Urlauber und der heimischen Bevölkerung.

Kurz nach Ende des Ersten Weltkrieges (1918), bei dem sich die Eliteeinheiten der österreichischen Kaiserschützen und italienischen Alpini auch in unseren Gebirgsketten einen fürchterlichen und erbitterten Kampf geliefert hatten, wurde von unserem Großvater im "Alten Haus", so nennen wir dessen Elternhaus, ein kleiner Greißlerladen eröffnet, in dem es die notwendigsten Lebensmittel für den täglichen Bedarf gab. Im Laufe der Zeit und den Anforderungen entsprechend vergrößerte sich der anfänglich kleine Dorfladen zu einem stattlichen Lebensmittelgeschäft, welches bis in die frühen 2000er Jahre bestehen blieb. 1975 trafen meine Eltern die Entscheidung auch in der Gastronomie Fuß zufassen. Das Restaurant Alfonsstüberl war gedanklich geboren und wurde schon nach kurzer Zeit umgesetzt. In den 1980er Jahren wurde zusätzlich in den Bereich Vermietung investiert und so entstand das schöne Appartementhaus, die Ferienpension Senfter, welche heute von meiner Schwester Maria geführt wird. 1991 wurde das Haupthaus um ein Stockwerk erweitert und es entstanden 3 neue Ferienwohnungen, die heute die Basis der Vermietung im Alfonsstüberl bilden.

Das Alfonsstüberl im Laufe der letzten Jahrzehnte Klick Icon

Bildeindrücke von früher bis heute

Alfonsstüberl - Geschichte - Große Feier in Innervillgraten
Alfonsstüberl - Geschichte - Große Feier in Innervillgraten
Alfonsstüberl - Geschichte - Kirchtag im Villgratental
Alfonsstüberl - Geschichte - Kirchtag im Villgratental
Alfonsstüberl - Geschichte - Aufmarsch der Musikkapelle
Alfonsstüberl - Geschichte - Aufmarsch der Musikkapelle
Alfonsstüberl - Geschichte - Feldmesse und Prozzession
Alfonsstüberl - Geschichte - Feldmesse und Prozzession

Gastronomie und Vermietung - Familie Senfter Innervillgraten

Sinnvolle Aufgabenteilung hat sich im Laufe der Zeit entwickelt

Gemeinsam sind wir stark - Das Alfonsstüberl und die Ferienpension Senfter

Das Restaurant Alfonsstüberl war von Beginn an ein lokaler Treffpunkt für viele Einheimische, es war ein Platz der regen Kommunikation und des Kartenspiels. Schon damals konnten unsere Gäste zwischen Frühstück oder Halbpension als Verpflegungsart wählen. Das Frühstück nehmen unsere Gäste gemeinsam in der Ferienpension Senfter ein und am Abend treffen Sie sich wieder bei uns im Alfonsstüberl zum Abendessen. Damals wie heute werden die von unserer Mama Zita und ihrem Küchenteam zubereiten Gerichte, großteils traditionell österreichische Hausmannskost, serviert. Auch die modern eingerichtete Saunalandschaft in der Ferienpension Senfter steht meinen Gästen zur Entspannung und als kleine Wellness-Oase zur Verfügung.

Haben Sie Lust auf Urlaub im Innervillgraten?

Natururlaub zum abschalten & entspannen

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Urlaubsangebot für Ihre Ferientage bei uns im Alfonsstüberl zu oder Sie sichern sich Ihre persönliche Wohlfühlzeit mit unserer Online-Buchung.