Das stille Seitental - Innervillgraten

Alfonsstüberl - Lage & Anreiserouten

Mit dem eigenen PKW oder mit der Bahn

Innervillgraten ist ein ruhiger Ort im hintersten Mittelpunkt des Villgratentales. Neben dem dörflichen Zentrum, in dessen die Pfarrkirche St. Martin steht, besteht die Gemeinde aus weit verstreuten Bauernhöfen an steilen Berghängen, dem kleinen Kirchweiler Kalkstein auf 1640 m Seehöhe und dem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Almdorf "Oberstalleralm" auf 1864 m Seehöhe

Eine absolut grandiose Anfahrtsmöglichkeit aus dem Norden bietet in den Sommermonaten die legendäre Grossglockner-Hochalpenstraße. Mit den majestätischen Gipfeln und dem „König Grossglockner“ befinden Sie sich in der absoluten „Kernzone“ des Nationalpark „Hohe Tauern“. Weiters erreichen Sie von dort aus Heiligenblut, einen idyllischen, schmucken Ort am Fuße des höchsten Berges von Österreich. Über den Iselsberg-Pass (1204 m) gelangen Sie nach Lienz und über die Drautalbundesstraße nach Heinfels, wo Sie nach der geschichtsträchtigen "Punbrugge" eine der schönsten gedeckten Holzbrücken des 18. Jh., welche über den Villgratenbach führt, rechts in das Villgratental einbiegen und nach 10 km ihr Urlaubsziel, das Alfonsstüberl im Zentrum von Innervillgraten, erreichen.

Wer sein Ziel kennt, findet den Weg - Anreiseinformationen

Allgemeine Anreiseinformationen für PKW und Bahn

Anreise mit dem eigenen Fahrzeug

  • Bitte beachten Sie, dass auf Österreichs Autobahnen Vignettenpflicht ist. Diese können Sie an den Grenzübergängen zu Österreich kaufen.
  • Unsere Adressdaten für Ihr Navigationsgerät:
    Österreich, 9932 Innervillgraten, Gasse 70a
  • Standard CHECKIN: Täglich von 14:00 bis 19:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine (unfallfreie sowie) angenehmen Anreise zu uns ins Villgratental.

Anreise mit der Bahn nach Sillian

Mit den österreichischen Bundesbahnen können Sie bequem unseren Regionalbahnhof in Sillian (ca. 10 km entfernt) ansteuern. Auf Wunsch sind wir Ihnen bei der Organisation Ihres Transfers gerne behilflich. Bitte teilen Sie uns die Ankunftszeit sowie die Zugnummer mit und Sie brauchen sich um nichts mehr zu kümmern.

Reiserouten zu einem unbeschwerten Urlaub im Villgratental Klick Icon

Genießen Sie die Natur auch bei Ihrer Fahrt durch Österreich

Felbertauernstraße (Maut)
Felbertauernstraße (Maut)
Plöckenpass (kein Maut)
Plöckenpass (kein Maut)
Europabrücke Brennerautobahm (Maut)
Europabrücke Brennerautobahm (Maut)
Tauernautobahn (Maut)
Tauernautobahn (Maut)

Verschiedene Anreiserouten nach Innervillgraten

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Fahrt

BIO-Frühstück

Von Norden über die
Brenner-Autobahn

Auf der Brenner-Autobahn (A 13) gelangen Sie von Innsbruck zur Mautstelle Schönberg, danach über den Brenner-Pass (1370 m ü. d. Meer) nach Sterzing. Von dort fahren Sie weiter über das Pustertal bis nach Sillian, wo Sie ca. 2 km nach der Ortstafel links in das Villgratental einbiegen. Nach 10 km haben Sie das Alfonsstüberl erreicht.

Dreiviertel Pension

Von Norden über den
Felbertauernpass

Über den Felbertauernpass (1632 m ü. d. Meer) gelangen Sie nach Matrei in Osttirol, wo Sie schon einen erste Blick auf die Bergwelt der Hohen Tauern ergattern können. Anschließend führt Sie die Straße weiter in die Bezirkshauptstadt Lienz, ein schmuckes Städtchen mit italienischem Flair. Dann geht es durch das Pustertal nach Heinfels, wo Sie nach der geschichtsträchtigen „Punbrugge“ rechts in das Villgratental einbiegen und nach 10 km Fahrt das Alfonsstüberl erreichen.

Tägliches Gourmet-Highlight

Von Norden über die
Tauern-Autobahn

Von Salzburg kommend über die Tauern-Autobahn (A 10) fahren Sie „durch“ den Alpenhauptkamm, um die Alpensüdseite zu erreichen. Bei Spittal/Drau verlassen Sie die Autobahn und folgen der Drautalbundesstraße bis nach Heinfels, wo Sie rechts in die Villgratental-Landesstraße einbiegen. Nach 10 km Fahrt haben Sie das Alfonsstüberl erreicht.

Kücheninfo für Diät & Allergien

Von Süden über den
Plöckenpass

Von Italien über den Plöckenpass (1357 m ü. d. Meer) gelangen Sie nach Kötschach-Mauthen, wo Sie die Möglichkeit haben, durch das Lesachtal über Maria Luggau nach Heinfels zu gelangen oder über den Gailbergpass nach Oberdrauburg zu gelangen, um dann über die Bezirkshauptstadt Lienz nach Heinfels zu kommen, wo Sie wiederum rechts in das Villgratental einbiegen und nach 10 km das Alfonsstüberl erreichen.

Wellness & BIO-Sauna

Von Süden über
Verona

Eine andere mehr westliche Variante ist die Brenner-Autobahn von Verona (A 13) wo Sie von Süden kommend die Hauptstadt von Südtirol, Bozen, erreichen. Dann fahren Sie weiter bis nach Sterzing und dann über das Pustertal nach Sillian, wo Sie 2 km nach der Ortstafel links in das Villgratental einbiegen und nach 10 km das Alfonsstüberl erreichen.

Reinste Natur

Von Süden über
Vittorio Veneto

Von Italien kommend auf der A27 erreichen Sie Venezia/Belluno, dann nehmen Sie die SS51 Richtung Cadore-Dolomiti nach Cortina und fahren weiter über Toblach nach Sillian, danach nehmen Sie die Abzweigung L273 nach Innervillgraten, wo Sie nach 10 km das Alfonsstüberl erreichen.

Haben Sie Lust auf Urlaub im Innervillgraten?

Natururlaub zum abschalten & entspannen

Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Urlaubsangebot für Ihre Ferientage bei uns im Alfonsstüberl zu oder Sie sichern sich Ihre persönliche Wohlfühlzeit mit unserer Online-Buchung.